Blog

In der intimität unseres design & kunsthotels, um einzigartige emotionen zu erleben, die zwischen dem colosseum und dem römischen forum gehen

Gönnen Sie sich Zeit, mit Ihrem Schatz in einer der romantischsten Städte Italiens, Rom, zu verbringen. Stadt mit zeitlosem Charme, die Ihnen atemberaubende Ausblicke und stimmungsvolle Atmosphären bietet.

hotel colosseo

Kolosseum – Rom

Urlaub in einem design & kunsthotel

Im Triviho Luxushotel können Sie aus verschiedenen Unterkünften wählen, die gleichermaßen in der Lage sind, Ihnen Qualität, Stil und Top-Service zu bieten. Für die anspruchsvollsten Reisenden bieten unsere Suiten einen eleganten, nüchternen und raffinierten Aufenthalt.

Ein ruhiges Eckwohnzimmer mit Sesseln, Chaiselongue und Couchtisch, um eine kurze Pause einzulegen und Momente der Entspannung zu genießen. Alternativ können Sie in unserer eleganten Lounge in der Lobby einkehren und in der Loungebar einen Aperitif oder einen Cocktail genießen.

Zusammen im grössten amphitheater der antichität

Ein Werk eindrucksvoll, grandios, bis zu 70.000 Zuschauer fassen kann, seine Arena, riesig war der Ort, wo der Glanz und Pracht des römischen Reiches protzig war. Drei Etagen mit 80 großen Bögen geschmückt mit Statuen auf der Oberseite mit einem Schleier, große Abdeckung Folie imposante Zuschauer vor der Sonne zu schützen.

Das Kolosseum, das in nur zehn Jahren gebaut wurde, hat zweitausend Jahre gedauert. Hier konnte man die blutigen Shows folgen, kämpft zwischen Tieren, zwischen Mensch und Tier, Löwen, Bären, Leoparden, Schlacht Rekonstruktionen, Hinrichtung von Verbrechern. Das Symbol des Imperiums, das von den Kaisern verwendet wird, um die Zustimmung der Bevölkerung zu gewährleisten und panem et circenses zu gewähren! Der Kaiser Titus, als er die Spiele einweihte, dauerte 100 Tage.

Setzen Sie Ihre Wanderung in der Kaiserzeit, entlang der Via dei Fori Imperiali, besuchen religiöses Zentrum Forum Romanum, das politische, rechtliches und wirtschaftliches Zentrum der antiken Rom-Taste. Bögen, Tempel, Säulen, die Kaiser ehren, erinnern und erinnern. Ein wenig neugierig können Sie auch die Überreste des Goldenen Migliario sehen, Ausgangspunkt aller Straßen, die in das Imperium abzweigen. Alle Wege führen nach Rom, folgen Sie Ihren!